Schlagwort-Archive: Blog

Lehrerblogs – nur wer und wo?

Gestern Abend gabs erst das:

Wie viele bloggende Lehrer/innen gibt es eigentlich, die NICHT Deutsch als Unterrichtsfach haben?less than a minute ago via web

dann das:

@schb hmm, das weiß ich nicht. Aber eine Liste mit bloggenden Lehrern die auch Schulform, Bundesland und Fächer listet wäre sicher spannend.less than a minute ago via Echofon

und dann das:
http://www.bit.ly/bloggendelehrer

Lehrer bloggen

Überraschend habe ich – auf der Rückfahrt vom ADE Meeting in München – festgestellt, dass man bluemac.de als Lehrerblog eingeordnet hat. Im Rahmen der Initiative „Lehrerblogs 2009“ wurde dieser kleine Blog von Lehrerfreund in der Kategorie „Etablierte“ geführt. Wow. Hätte damit nun wirklich nicht im geringsten gerechnet.

Ist denn das hier überhaupt ein Lehrerblog? In der Tat arbeite ich als Lehrer und versuche den ein oder anderen Gedanken aus dem Bildungsbereich zu bloggen. Die Themen haben in den letzten drei Jahren unregelmäßiger Beiträge oft gewechselt. Mal ging um Bologna, dann um den schulischen Einsatz der Computer und zwischendurch gab immer wieder Hilfen, die ich selber gerade für meinen Alltag gebastelt habe.

Leider ist es nicht immer problemlos, die aktuellen Themen der Schulgemeinschaft auch ins Web zu tragen. Bei den (zugegeben wenigen) kritischeren Beiträgen, die auch eine eigene Meinung implizierten, gab es oft innerhalb der darauffolgenden Tage ein Gespräch auf dem Flur der Schulleitung – glücklicherweise immer konstruktiv.

Es scheint kein Einfaches zu sein, aus dem Schulalltag etwas anderes als normierte Meldungen zu berichten. Zu sensibel ist das System Schule trotz aller Stabilität, die es im Inneren auszeichnet.

Ich freue mich, dass mein kleines Experiment hier zur Kenntnis genommen wird.

BildungsBlogs

Eine weitere Sammlung: Der Weiterbildungsblog hat eine Zusammenstellung und Kurzbewertung von 20+1 Blogs erstellt.

www.weiterbildungsblog.de: Comment on 20 (+1) deutschsprachige Bildungsblogs

Herman im FightClub

„Damals“® war es aus aktuellem Anlass einer Klausur, jetzt einfach nur als Ergänzung: Polylog hat sich des inzwischen zum Dauerbrenner avancierten Themas von Eva Herman auch angenommen und Pro- / Contra-Fälle gegenübergestellt. Warum die Rubrik des Artikels einen so bescheidenen Namen wie „FightClub“ haben muss, verstehen wohl nur die, die auch Polylog erfunden haben…

Seis drum, hier gehts lang: http://www.polylog.tv/fightclub/videocast/17/

Kommentare kann man sich da ersparen. Liest eh keiner bei der Menge, oder?

Schooldoc

Zu Beginn des Schuljahres eine Empfehlung für die Lehrenden an Schulen, die die Verwaltung der Schülerdaten inkl. Noten und Co. gerne digitalisieren / vereinfachen wollen und einen Palm besitzen: SchoolDoc.

Der Einstieg in das Programm ist nicht ganz trivial, wird aber durch die gute Dokumentation und die beiliegenden Beispieldateien auf ein akzeptables Maß vereinfacht. Nach einem Testlauf erscheint es dann auch alles logisch und geht leicht von der Hand. SchoolDoc ist fast unendlich flexibel und hat eine saubere, übersichtliche Oberfläche.

Bei Problemen oder Wünschen an die Software reagiert der Entwickler, Franz Hack, in der Regel schnell und persönlich.

Informationen: http://www.schooldoc.de/