Schlagwort-Archive: paducation

QuickStart iPad in der Schule

 Bildschirmfoto 2014-11-15 um 15.39.49

Das iPad ist für 1:1 prädestiniert. Es ist ein persönliches Gerät, ein persönliches (Lern-) Werkzeug.

Da die Einführung von 1:1 Klassen an allen Schulen mittelfristig unwahrscheinlich erscheint und auf BYOD noch nicht verlässlich zurückgegriffen werden kann, greifen Schulen zur Zeit auf die Möglichkeit der Ausleihe von iPads zurück.

Für die Installation eines Ausleihsystems gibt es zwei Softwarelösungen von Apple, die für die Administration hilfreich sind: Das Programm „Apple Configurator“ und der „Profile Manager“ als Bestandteil von Mac OS X Server.

Die folgende Anleitung beschreibt drei Szenarien für die ersten Schritten bei der Einrichtung von iPads für den Einsatz in der Schule.

QuickStart Guide für iPads an Schulen [PDF].

Konzepte für die Computernutzung an Schulen

Man korrigiere mich, aber ich gehe fest davon aus, dass sich keine Schule mehr in Deutschland finden wird, bei der sich nicht irgendwo im Schulhaus eine Computerecke als Lernort finden lässt (ausgenommen der bewusste Verzicht auf Technologie aufgrund [überholter] pädagogischer Konzepte). Jede Schule hat sich in den letzten fünf Jahren ein Konzept überlegt, wie man den Computer als Lern-Medium in den Unterricht und Schulalltag integrieren kann. Da die Ausstattung an Computern in der Regel unterhalb der Schülerzahlen liegt, müssen sich mehrere SchülerInnen einen Rechner teilen – oder viele SchülerInnen verzichten zugunsten einer kleineren, ausgewählten Gruppe.
Weiterlesen

iPad Klasse an der Effey in Ennepetal

Vor ein paar Wochen habe ich die Gemeinschafts-Hauptschule Effey in Ennepetal besucht und ein ausführliches Gespräch mit Herrn Hillebrandt über das Medienkonzept seiner Schule führen können. Ein paar Infos zur Schule und Gedanken, die mir dabei durch den Kopf gegangen sind, möchte ich gerne vorstellen.

Seit einem Jahr setzt die Effey als eine der ersten Schulen in Deutschland eine iPad Klasse ein. Weiterlesen