Schlagwort-Archiv: ADE

Agenda steht – ATI 2007 @ Dillingen

Nach einer frühen Ankündigung und einer laangen Funkstille ist nun die Agenda für das ATI 2007 endlich verfügbar. Wie bereits in den letzten beiden Jahren wird der Kongress wieder von Apple gestemmt – unter Mithilfe der ADEs (Apple Distinguished Educators).

In den Workshops werden von Lehrenden für Lehrende die Möglichkeiten erlebt, die man mit den so genannten “neuen Medien” (schrecklich, dass wir das Medium Computer immer noch dort subsummieren…)  im Unterricht haben kann. Kein strenger Vortragsmarathon, sondern Aktivität und Ausprobieren, Fehler machen, Lösungen finden und Ideen entwickeln.

Für die Teilnehmer gibt es für die Dauer des Seminares ein MacBook. Support und Hilfe bei den ersten Schritten oder bei kniffligen Detailfragen wird es ebenfalls geben.

Also für jeden etwas, oder? Ich würde mich freuen, viele engagierte Leute dort zu treffen.

Weitere Informationen und Anmeldung: Apple Lehrerkongress 2007

Musikvideo schneiden – wie die Profis

Habe es gerade bei Spreeblick gesehen und fühle mich erwischt… Warum ist mir das entgangen? Egal.

Apple veranstaltet ausgehend von seiner Educommunity einen Wettbewerb, bei dem ein kleines Musikvideo selber geschnitten werden muss. Alle Daten (werden einige GB sein…) stehen auf der Webseite bereit und können geladen werden. Voraussetzung: Die Filme müssen mit Apple Software bearbeitet werden. Da alle Filme vor grünem Hintergrund gedreht sind, eignet sich wahrscheinlich nur FinalCut für eine ernstere Bearbeitung. Mal sehen, was dabei rauskommt.

Sprbk: Wann hat man als Amateur oder Anfänger schonmal die Chance, sich an hochklassigem Material zu versuchen?
Ja. Also ran an die Rechner!

http://edcommunity.apple.com/epic/contest.php

Lehrerkongress 2006

Vom 12. bis 14. Mai findet in Neuss das “Apple Teacher Institut 2006″ (ATI) statt. Eingeladen sind Lehrende aus dem gesamten Bundesgebiet. Im Mittelpunkt der Workshops und Vorträge stehen Lösungsmöglichkeiten, wie der Computer (und vor allem natürlich der Mac) als kreatives Tool im Unterricht eingesetzt werden kann. Insgesamt bieten über 20 Workshops die Möglichkeit neue Anregungen zu sammeln und Fragen zu stellen. Themen sind u.a. WebDesign mit Schülerinnen und Schülern, Podcasting im Unterricht, Computer in den Naturwissenschaften, Programmierung mit Robolab.

Weitere Informationen und Anmeldung: http://www.apple.com/de/education/events/ati/