Die alten Mechanismen funktionieren zunehmend weniger

Das Verbot eines TV Senders gerät in Zeiten des (fast) immer und überall verfügbaren Internets mehr zu einem symbolischen Akt. Für H. Chavez könnte das nach hinten losgehen: Massive Kritik aus der Bevölkerung und das Sprachrohr dabei doch nicht stillgelegt. Vielmehr ermöglicht er ihm nun sogar weltweiten Kult-Status. Zeigt das nicht viel mehr die neuen Möglichkeiten von Web 2.0 als all die persönlichen Blogs mit dem sinnlosen Gequassel und Co. (ja… auch dieses ist gemeint).

Kampf gegen die Zensur: Der venezolanische Sender RCTV macht auf YouTube weiter. Nachdem Präsident Chávez die Redaktion abschalten ließ, wurden die regierungskritischen Nachrichten auf der Internet-Plattform zum meistabonnierten Kanal.
Quelle: SpOn@02.06.07

http://www.youtube.com/elobservadorenlineaÂ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*