Moodle im Seminar

Wir nutzen in unserem Fachseminar Sozialwissenschaften ein Moodle zur internen Kommunikation. Bei allem Für und Wider bei der Diskussion über Lernplattformen können wir es so in ungezwungener Atmosphäre einfach mal hautnah selber erleben. Für einige nix neues, für andere das erste Mal, dass sie mit einem Ding wie Moodle in Berührung kommen.

Die Nutzung hält sich aber in Grenzen. Nur wenige, die es wirklich aktiv nutzen und Arbeitsblätter, Klausuren oder interessante Texte und Artikel austauschen. Hier unterscheidet sich ein Moodle nicht von einem „normalen“ Seminar. Nur durch die Nutzung neuer Medien ist nicht automatisch auch für eine höhere Motivation bei der Mitarbeit gesorgt. Ähnliches lässt sich auch beim Einsatz eines Moodle für die Begleitung des regulären Schulunterrichts beobachten; was mich erstaunte. Dazu aber später mal mehr.

Beim Studienseminar-Moodle stellt sich am Ende vor allem die Funktion heraus, dass man darüber alle Kollegen/innen zentral erreichen kann, da alle über einen neuen Beitrag im Forum direkt per E-mail informiert werden. Das Moodle dient quasi als aufgebohrte Mailingliste mit Archiv-Funktion. Klar, wir haben auch mal den Chat probiert (als Kyrill Deutschland etwas durchgepustet hat wurde die Sitzung halt im Internet durchgeführt… mit teilweisen Stromausfällen), aber das waren Projekte und führten zu keiner neuen Kommunikationsform zwischen den Referendaren und zwischen den einzelnen Sitzungen. E-mail setzt sich dort durch; und man kann schon froh sein, wenn alle aktiv ihre E-mails nutzen.

Moodle würde ich immer wieder nutzen. Keine Frage. Aber die Ansprüche und Erwartungen werden heruntergeschraubt. Überflüssig ist es aber keineswegs. Nicht umsonst hat das nachfolgende Fachseminar ebenfalls ein Moodle bekommen. Leichter als eine Adressliste zu drucken und dann allen immer eine Sammel-E-mail zu senden ist es allemal. Und erstmal angefixt kommt vielleicht auch mehr 🙂 Wobei ich wieder bei den Wünschen wäre.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*