Push-Mail am Mac?

Geht auch. Nötig ist dafür ein „idle“-fähiger IMAP Account. Mit dem entsprechenden Plugin wird Mail.app in Zukunft vom Server informiert, dass eine neue E-mail eingetroffen ist. Abrufintervalle sind also nicht notwendig. Ich finde diese Lösung elegant und logisch.

Infos: http://www.rothwell.us/imapidle/index.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*