Schriftglättung anpassen

Die Schriftglättung unter Mac OS X wird eigentlich zentral über die Systemeinstellung „Erscheinungsbild“ kontrolliert. Bei mir ist es aber so, dass ich gerne im System eine Glättung ab 8 Punkte hätte, was für die meisten Programme und den Finder selber einfach das angenehmste ist.Im Internet allerdings finde ich es furchtbar, wenn auch die kleineren Schriften einfach weichgewaschen werden. Es weckt in mir das ständige Bedürfnis, die Brille zu putzen.
Zum Glück gibt es eine Lösung fürs Terminal:
„defaults write com.apple.Safari AppleAntiAliasingThreshold 12“.
Die Zahl am Ende zeigt an, ab wann weichgezeichnet wird.

Für OmniWeb würde es bedeuten:
„defaults write com.omnigroup.OmniWeb5.plist AppleAntiAliasingThreshold 12“.
Danach das Programm einmal neustarten. Fertig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*