Lassen sich Experimente simulieren?

Helge Städtler stellt sich die Frage, ob man mit simulierten Experimenten einen adäquaten Ersatz schaffen kann für das echte Experiment. Seine Antwort ist relativ deutlich: Realität kann man nicht simulieren.

Dennoch werden wir in Zukunft wahrscheinlich verstärkt mit Simulationen und virtuellen „Experimenten“ arbeiten müssen, da sowohl die Mittel kleiner und die Vorschriften zum Einsatz von Chemikalien, vor allem in der Chemie, strenger geworden sind.
Ich meine damit nicht die Experimente zum Wasserverlauf oder wie ein Baum wächst. Das lässt sich zum Glück ungeschlagen eindrucksvoll draußen vor Ort im Wald erforschen.

Helge Städtler (Uni Bremen): Virtualität als Ersatz für naturwissenschaftliche Experimente?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*