Princeton denkt

45 Prozent der an der Princeton University gekauften Computer sind Macs, gibt die Uni-Website bekannt. 2003 waren es noch 15 Prozent, 2004 dann 25 und 2005 38 Prozent. Auch relativ viele Lehrende seien zu Macs geswitcht.

Artikel: Daily Princetonian

Quelle: Mac-Essentials

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*